Grün wirkt in Pankow – Nachlese zur Wahl ’16

Dezember 17th, 2016 at 21:19

Am 18. September 2016 haben mich die Wählerinnen und Wähler im Wahlkreis 8 – Prenzlauer Berg Südwest mit 6.247 Erststimmen (29,8%) zu ihrem Vertreter im Abgeordnetenhaus gewählt. Mit der zweiten Stimme entschieden sich 6.228 Menschen (29,4%) für Bündnis 90/Die Grünen. Seit 2006 ist damit die absolute Zahl der grünen WählerInnen im Wahlkreis kontinuierlich angestiegen – um mehr als 20%! Gleichzeitig ist die Anzahl der Wahlberechtigten in den letzten Jahren leicht gesunken. Ein Blick auf den Abstand zu den anderen Direktkandidaten zeigt, dass es uns gelungen ist, den Vorsprung dennoch weiter auszubauen: 16,3% mehr Stimmen zum Zweitplatzierten (2011: 12,3%); zum Dritten in 2016 fast 50%.

Während in Pankow bei der Wahl zum Abgeordnetenhaus 8,6% mehr Menschen im Vergleich zu 2011 unserer Partei ihr Vertrauen aussprachen, waren es landesweit 3,4% weniger. Mit der Drittstimme – der Wahl der Bezirksverordnetenversammlung – votierten sogar 16,3% mehr Wählerinnen und Wähler für die Pankower Bündnisgrünen: 42.148 Menschen (20,6%).  In Berlin insgesamt stiegen die absoluten BVV-Stimmen lediglich um 4,1%.

Dass Bündnis 90/Die Grünen im Bezirk Pankow dank einer guten Personalpolitik und einer klaren Themensetzung überzeugen konnten, zeigt auch der Vergleich mit der Parteistimme für das Abgeordnetenhaus. 35.145 Menschen wählten hier Grün (17,9%). Etwas mehr waren es bei den Erststimmen: 36.022 (18,4%). Doch Pankow setzt sich auch hier vom berlinweiten Ergebnis ab: 15,8% bzw. 15,2% aller BerlinerInnen wählten uns mit der Erst- bzw. Zweitstimme.

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>