Fahrscheinloser ÖPNV für Berlin

Mai 12th, 2016 at 17:55

Wie schaffen wir es, das Angebot von Bus und Bahn zu verbessern und bezahlbarer zu machen? Die rot-schwarze Koalition hat sich diesbezüglich in den letzten Jahren um eine Antwort gedrückt. Um die Verkehrswende in Berlin zu finanzieren, müssten finanzielle Mittel, beispielsweise vom Bund, erkämpft werden. Da bleibt der Senat untätig.

Auf Landesebene ist keine Linie erkennbar. SPD und CDU kennen immer nur eine Antwort: Die Berlinerinnen und Berliner müssen mehr Geld für Bus und Bahn bezahlen. Und dass, obwohl die Fahrgastzahlen, auch durch die wachsende Stadt, ständig steigen. Den ÖPNV-Nutzer*innen immer tiefer in die Tasche zu greifen, um das Angebot zu verbessern – das kann nun nicht die Lösung sein.

Wie bekommen wir das hin? Die Idee ist nicht neu: Mit einer Nahverkehrsabgabe. Das grüne Modell erkläre ich in der Rede …

Plenum | Abgeordnetenhaus | 12.05.16 | dp

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>