Rot-schwarzer Senat blockiert Verkehrswende

März 3rd, 2016 at 17:25

Berlin braucht einen modernen und intelligenten Mobilitätsmix, in dem der Radverkehr stärker gefördert wird. Immer mehr Menschen fahren in unserer wachsenden Stadt mit dem Rad – trotz der Verkehrspolitik des rot-schwarzen Senats. Von einer fahrradfreundlichen Stadt sind wir weit entfernt. Bröckelnde und vielerorts fehlende Radwege sowie etwa fehlende Markierungen werden zu ernsthaften Sicherheitsrisiken im dichten Berliner Straßenverkehr. Davon zeugt die konstant hohe Zahl der verunglückten Radler. Es ist schlicht fahrlässig, dass die SPD geführte Verkehrsverwaltung für den Radverkehr vorgesehenes Geld einfach verfallen. Mit dieser Ignoranz hat der Senat das aktuelle Volksbegehren Radverkehr geradezu provoziert. Auf grünen Antrag hin debattierte das Abgeordnetenhaus heute im Plenum das Thema „Volksbegehren Radverkehr: Rot-schwarzer Senat blockiert Verkehrswende“ behandeln.

Rede | Plenum | Abgeordnetenhaus | 03.03.16

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>